Vorstand des Fördervereins des Campus Gummersbach der Technischen Hochschule Köln e.V. für zwei weitere Jahre wiedergewählt


Die gute und engagierte Arbeit des gesamten Vorstands des Fördervereins wurde von der Mitgliederversammlung mit der Wiederwahl bestätigt. Vorsitzender Bernhard Opitz (OPITZ CONSULTING GmbH, Gummersbach), Stv. Vorsitzender Wolfgang Cieplik (Unitechnik Cieplik & Poppek GmbH, Wiehl), Beisitzerin Dr. Stephanie Kleffmann (ABLE Management Services GmbH, Gummersbach) und die Beisitzer Dr.-Ing. Gert Riemenschneider (STEINMÜLLER BABCOCK Environment GmbH, Gummersbach) und Professor Dr.-Ing. Christian Averkamp (TH Köln, Campus Gummersbach) freuten sich über das einstimmige Wahlergebnis.

 

Klares Augenmerk liegt bei den Vereinszielen auf der Förderung der Studierenden des Campus bei ihren Auslandsaufenthalten sowie Projekten und Exkursionen. Allein für Auslandsaufenthalte wurden in 2015 Zuschüsse in Höhe von rund 27.000 Euro gewährt. „Dies unterstreicht den Gedanken der Internationalisierung unserer Hochschule“ - so der Vorsitzende Bernhard Opitz.

 

Der Förderverein setzt sich zusammen mit dem Campus Gummersbach und der IHK-Geschäftsstelle Oberberg für eine intensive Vernetzung zwischen Wissenschaft und den hier ansässigen Unternehmen ein. Mit der Veranstaltungsreihe „Forschung live … aktuelle Entwicklungen am Campus Gummersbach“ bietet der Förderverein einmal im Quartal seinen Mitgliedern und Gästen Vorträge und die Gelegenheit zum Austausch.

 

Der Verein wurde 1962 gegründet und hat zurzeit 126 Mitglieder, davon 75 Unternehmen.

Tags

Platin-Mitglied

Gold-Mitglieder