Pressemitteilung: Neuer Vorstand für den Förderverein des Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln gewählt


Bernhard Opitz (OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH, Gummersbach), Wolfgang Cieplik (Unitechnik Cieplik & Poppek GmbH, Wiehl), Dr. Stephanie Kleffmann (FERCHAU Engineering GmbH, Gummersbach), Dr.-Ing. Gert Riemenschneider (FISIA BABCOCK Environment GmbH, Gummersbach) und Professor Dr.-Ing. Christian Averkamp (FH Köln, Campus Gummersbach) bilden den Vorstand des Vereins zur Förderung des Campus Gummersbach der Fachhochschule Köln e.V.

 

Der wieder gewählte Vorsitzende Bernhard Opitz bewertete ebenso wie der Dekan des Campus Gummersbach, Professor Averkamp, auf der Mitgliederversammlung 2014 das Jubiläumsjahr 2013 als großen Erfolg für den Förderverein und den Campus Gummersbach. „Mit der Festveranstaltung im Juli 2013 und der seitdem laufenden Veranstaltungsreihe „Forschung live - aktuelle Entwicklungen am Campus Gummersbach“ ist die Präsenz des Fördervereins spürbar gestiegen“, so Opitz.

 

Der Förderverein setzt sich zusammen mit dem Campus Gummersbach und der IHK-Geschäftsstelle Oberberg für eine intensive Vernetzung zwischen Wissenschaft und den hier ansässigen Unternehmen ein. Neben der Förderung von Auslandsaufenthalten von Studierenden und der Unterstützung des Studienfonds Oberberg sowie ausgewählten Projekten des Campus Gummersbach bahnt der Förderverein Kontakte zwischen Betrieben und Lehrstühlen bzw. Professoren an. Dass diese Kontakte weit über Oberberg hinaus gehen können, zeigte der Vortrag von Professor Dr. Arno Bitzer, der als Internationalisierungsbeauftragter des Campus Gummersbach erläuterte, mit wie vielen Hochschulen in aller Welt der Campus kooperiert. „Mit diesen Kontakten können wir den oberbergischen Unternehmen helfen, in diesen Ländern Ansprechpartner zu finden oder den Kontakt zu Campus-Studenten aus diesen Ländern herstellen“, erklärte Dekan Professor Averkamp.

 

Der Verein wurde 1962 gegründet und hat zurzeit 126 Mitglieder, davon 75 Unternehmen.

Tags

Platin-Mitglied

Gold-Mitglieder